29 Jun Augen auf…

Wir sagen mal wieder Augen auf… 萬里長城 / 万里长城 . Was für ein Bauwerk wir damit meinen? Wir erklären es Euch.

Mit einer Länge von 8851 km zieht sich die Chinesische Mauer durch den Norden Chinas. Sie würde mehr als zwei Mal um Deutschland reichen und ist sogar vom Weltraum aus zusehen.
214 v. Chr. beginnt die Geschichte der Chinesischen Mauer, als der erste chinesische Kaiser, Qin Shia Huangdi, Schutzwälle gegen seine Feinde errichtete. In den darauffolgenden Jahrhunderten wurde die Mauer immer wieder erweitert und erneuert. Früher war sie aus Holz, heute ist sie mit Steinplatten und Ziegelsteinen verkleidet. Das Besondere ist, dass sie sich hoch oben auf dem Kamm der Gebirge entlang schlängelt.

Christina
christina@seemanns-bilderbande.de
Keine Kommentare

Veröffentliche einen Kommentar