Antarktis

Die abenteuerlichen Expeditionen zum Südpol

MIT JAMES COOK ZU DEN BLAUWALEN DER ANTARKTIS

Blauwale, Orcas und Buckelwale – weißt du, wo diese riesigen Meeressäugetiere beheimatet sind? Und weißt du auch, wer sie entdeckt hat? Lerne James Cook, Roald Amundsen, Robert Falcon Scott und andere Polarforscher kennen, die auf gefährlichen Wegen, durch Schneestürme und über Eismeere, in das geheimnisvolle Reich der Antarktis vordrangen. Erfahre alles über die Heimat der Pinguine und Seeelefanten, bestaune Eisberge, die schwimmenden Giganten, und folge den norwegischen und britischen Polarforschern durch Schneestürme zum geheimnisvollen Kontinent am südlichsten Punkt der Erde. Dabei erfährst du viele neue Dinge über Krill oder wie Eis entsteht oder Wissenswertes über die Gestirne.

 

  • Das Bilderbuch über die Heimat der Orca und Blauwale
  • Erzählerisch vermittelt: geografisches und kulturhistorisches

Wissen über die Antarktis

  • Wundervoll illustriert und liebevoll erzählt
  • Spannendes Thema: für Jungs und für Mädchen!
  • Ausklappbare Tafeln und Karten im Innenteil

 

LIEBEVOLL ILLUSTRIERTES BILDERBUCH MIT KLAPPKARTEN

Eine echte Kinderbuch-Empfehlung ist dieser Band über berühmte Entdecker, ihren Wettlauf zum Südpol und über die tierischen Bewohner der Polargebiete. Zwar sind auf dem Buch-markt viele Titel über die Antarktis erhältlich, doch keines hat diesen besonderen er-zählerischen Stil, der in den beeindruckend-schönen Illustrationen von Giulia Vetri eine ideale Ergänzung findet. Das Buch vermittelt nicht nur Wissen, sondern regt die Fantasie und Abenteuerlust der Kinder an. Tolle Karten und Tafeln zum Ausklappen im Innenteil des Bandes sind ein Alleinstellungsmerkmal.

 

FÜR JUNGS UND ABENTEUERLUSTIGE MÄDCHEN

Die Reise durch das Eis eignet sich für Jungs, aber auch Mädchen ab 8 Jahren. Wer bisher wenig über die Antarktis wissen wollte, wird nicht mit Fakten gelangweilt, sondern angeregt, ebenfalls vom „ewigen Eis“, von Schlittenhunden und herausfordernden Taten berühmter Polarforscher zu träumen bzw. ihnen auf ihren Abenteuern an den Südpol zu folgen.

Dieses Buch ist ein echtes Polarlicht unter den lieferbaren Antarktis-Büchern für Kinder!

Giulia Vetri

geb. 1989 in Italien, Autorin, Illustratorin und Grafikdesignerin, schreibt und zeichnet für Kinderbuchprojekte und Magazine, lebt in Brüssel.

 

Antarktis
Die Entdeckung eines unbekannten Kontinents
Giulia Vetri (Text und Illustrationen)

ab 8 Jahren
52 Seiten
komplett illustriert
Hardcover, 24,6 x 31,8 cm

22,00 € (D) I 22,70 € (A)

erscheint im September 2019

Mit dem Bauhaus um die Welt

Das Bauhaus ist (fast) überall

Eine spannende und informative Bauhaus-Geschichte
Illustrierte Weltkarten zeigen Objekte und Lebensstationen

MIT PAUL KLEE, MIES VAN DER ROHE UND ANNI ALBERS AUF BAUHAUS-TOUR

Die Menschen am Bauhaus waren offen und experimentierfreudig, damit haben sie sich aber auch viele Feinde gemacht: Dieses Buch erklärt dir, warum das so war. Nach der Schließung der Schule 1933 in Berlin zogen einige Bauhäusler von Europa auf andere Kontinente. Wohin gingen Paul Klee, Mies van der Rohe, Anni Albers, Marcel Breuer, Fiedl Dicker und Arieh Sharon? Warum fanden ihre Entwürfe von schicken Bauhaus-Lampen, praktischen Möbelstücken oder eckigen Häusern auch in anderen Ländern viel Anklang? Wusstest du, dass Hannes Meyer, Marianne Brandt und Lilly Reich nach dem Ende des Bauhauses auch für Projekte in Moskau, Peking und Chicago gearbeitet haben? Und dass Paul Klee einer der Ersten war, die loszogen, um In-spirationen außerhalb Deutschlands zu sammeln? Er hat von seinen Reisen nach Kairo, Luxor und Assuan eine orientalische Farbpalette mitgebracht und beeindruckende Motive wie aus „Tausendundeiner Nacht“. Folge den Spuren der zehn ausgewählten Bauhäuslern und du wirst staunen: Die Bauhäusler haben ihr Bauhaus in fast allen Ländern der Erde berühmt gemacht.

  • Eine spannende und informative Bauhaus-Geschichte
  • Illustrierten Weltkarten zeigen Objekte und Lebensstationen
  • Zehn Lebensläufe von berühmten Bauhäuslern
  • Bilder von Lampen, Möbeln, Teppichen und Spielzeug
  • Für Jungs und Mädchen ab acht Jahren

BAUHAUS-LAMPEN + BAUHAUS-MÖBEL + BAUHAUS BAUTEN = BAUHAUS-KUNST

Der Band nennt alle wichtigen Stätten, in denen Bauhaus nach seiner Schließung 1933 eine Rolle gespielt hat, präsentiert die relevanten Bereiche und Arbeiten aus den Werkstätten und bettet diese Informationen in die spannenden Lebensläufe von zehn Bauhäuslern ein. Illustriert werden Textilien, Lampen, Möbel, Gemälde, Spielzeug, Theaterentwürfe und natürlich auch Bauhaus-Bauten.

Ingolf Kern

geb. 1966, seit 2014 Direktor der Abteilung
Medien und Kommunikation der Stiftung Preußischer Kulturbesitz,
hat alle vier vorherigen Bauhaus-Bücher geschrieben.

Jutta Stein

geb. 1961, seit 1988 am Bauhaus Dessau, seit 2016
wissenschaftliche Mitarbeiterin im Bereich der Kuratorischen Werkstatt
mit Schwerpunkt Vermittlung.

Zsuzsanna Ilijin

geb. 1979, hat Kommunikationsdesign studiert.
Ihre Arbeiten fi nden sich in Magazinen, Zeitungen und Büchern
aus aller Welt und wurden mehrfach international ausgezeichnet.

Mit dem Bauhaus um die Welt
Folge den Spuren berühmter Bauhäusler
Stiftung Bauhaus Dessau (Hg.)
Jutta Stein (Red.)
Ingolf Kern (Text)
Zsuzsanna Ilijin (Illustration)

ab 8 Jahren
56 Seiten
komplett illustriert
Hardcover, 20 x 22 cm

16,00 € (D) I 16,50 € (A)

 Erscheint im Oktober 2019

Durch den Dschungel zu den Maya

1840: Folgt zwei Forschern in fremde Welten

Kindgerechte, illustrierte Geschichte zu den Maya-Stätten und Extraseiten mit Hintergrundwissen über die Maya

Alte Tempel, wilder Dschungel, versunkene Orte: Um 1840 erforschten ein Amerikaner und ein Engländer das gesamte Gebiet der Maya: Stephens und Catherwood. Dabei stießen sie nicht nur auf Schlangen, sondern auch
auf die geheimnisvollen, überwucherten Maya-Ruinen. Das Buch erzählt von der spannenden Entdeckung der Maya und enthält zugleich Informationen über die Ausgrabungen. Erlebt ein Abenteuer in Mittelamerika!

Silke Vry

studierte Klassische Archäologie, Kunstgeschichte sowie Volkskunde und nahm an Ausgrabungen in Syrien und Jordanien teil. Ihre Bücher für junge Erwachsene und Kinder wurden mehrfach für Preise nominiert. Bei E. A. Seemann erschien 2016 ihr Activity-Buch „Lass krachen! Antike Erfi ndungen zum Nachbauen“.

 

Verena Herbst

ist freischaffende Illustratorin, Studium an der Bauhaus-Universität Weimar, lebte in Granada und Berlin, nun in Leipzig. Sie zeichnet für Verlage, Magazine, Agenturen und kulturelle Einrichtungen sowie für den Weimarer „ILLUMAT“.

 

I am text block. Click edit button to change this text. Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Ut elit tellus, luctus nec ullamcorper mattis, pulvinar dapibus leo.

Durch den Dschungel zu den Maya
Die abenteuerliche Expedition von Stephens und Catherwood
Silke Vry (Text)
Verena Herbst (Illustrationen)

ab 8 Jahren
40 Seiten
komplett illustriert
Hardcover, 21 x 26 cm

16,00 € (D) I 16,50 € (A)

 

Die Bauhaus-Stadt

Wie war es vor dem Bauhaus, wie ist es heute?

Tolle Vorbereitung auf den Bauhaus-Geburtstag
Mit illustriertem Stadtplan

Auf geht’s zu zwölf Bauhaus-Stationen in Dessau!
Lustige und informative Anekdoten erzählen dir, wie das
Bauhaus den Alltag verändert hat. Du bist zur Schnittchenparty
im Atelierhaus und dem schon legendären
Elbe-Badetag am Kornhaus eingeladen. Und du erfährst,
warum Hühner in der Siedlung Törten so wichtig waren.

INGOLF KERN

geb. 1966, seit 2014 Direktor der Abteilung
Medien und Kommunikation der Stiftung Preußischer Kulturbesitz,
hat alle drei vorherigen Bauhaus-Bücher geschrieben.

 

JUTTA STEIN

geb. 1961, seit 1988 am Bauhaus Dessau, seit 2016
wissenschaftliche Mitarbeiterin im Bereich der Kuratorischen Werkstatt
mit Schwerpunkt Vermittlung.

 

BIRGIT SCHÖSSOW

geb. 1963, illustriert, schreibt, animiert und
gestaltet u. a. für Buch- und Zeitschriftenverlage. Für „The New
Yorker“ hat sie etliche Cover gestaltet.

Die Bauhaus-Stadt
Entdecke die Bauhaus-Bauten
in Dessau!
Stiftung Bauhaus Dessau,
Jutta Stein (Hg.)
Ingolf Kern (Text)
Birgit Schössow (Illustration)

ab 8 Jahren
56 Seiten
komplett illustriert
Hardcover, 20 x 22 cm

16,00 € (D) I 16,50 € (A)
lieferbar

Wie kommt das U-Boot in den Garten?

Kleine Architekten im Kinderzimmer

Entwerfen, Experimentieren, Entdecken
Mit kindgerechten Illustrationen

Nicht nur berühmte Architekten wie Walter Gropius oder Carl Fieger waren erfinderisch, auch Lotte und Max sind kreativ. Sie treffen eine Innenarchitektin, suchen Stoffe und Farben für das Kinderzimmer aus. Sie entdecken Georg Muches U-Boot, das „Stahlhaus“ in Dessau-Törten. Das Buch lädt zum Mitmachen ein.

INGOLF KERN

geb. 1966, seit 2014 Direktor der Abteilung Medien und Kommunikation der Stiftung Preußischer Kulturbesitz. Ingolf Kern ist Autor von „Was ist das Bauhaus?“ und „Wer wohnt in weißen Würfeln?“.

JUTTA STEIN (Hg.)

geb. 1961, seit 1988 am Bauhaus Dessau, seit 2016 wissenschaftliche Mitarbeiterin im Bereich der Kuratorischen Werkstatt mit Schwerpunkt Vermittlung.

 

HANNA ZECKAU

geb. 1978, Grafik-Designerin, Buchgestalterin und Illustratorin, seit 2013 Lehrbeauftragte an der BTK Berlin.

Wie kommt das U-Boot in den Garten?
Kinder entdecken die Bauhaus- Architektur
Stiftung Bauhaus Dessau,
Jutta Stein (Hg.)
Ingolf Kern (Text)
Hanna Zeckau (Illustration)

ab 6 Jahren
56 Seiten
komplett illustriert
Hardcover, 20 x 22 cm

16,00 € (D) | 16,50 € (A)
Lieferbar

Wie man ein Mammut jagt

Vom einsamen Nomadentum zum lustigen Dorfleben

50 000 Jahre im Zeitraffer
Mit Panoramen und vielen Detailzeichnungen

Neandertaler, Mammutjäger, Säbelzahnkatzen, Schamanen und stolze Krieger: Panoramen zeigen ein kleines Seeufer und wie die Menschen dieses über Jahrtausende hinweg immer wieder aufsuchten, nutzten und sich zu eigen machten. Wie sie sesshaft wurden, Hütten bauten, das Feuer entdeckten und fröhlich Feste feierten.

BERNHARD HEEB

geb. 1975, Archäologe und Kurator am Museum für Vor- und Frühgeschichte der Staatlichen Museen zu Berlin. Er betreut die Bereiche Bronzezeit, Troja, Zypern und die anthropologische Sammlung.

KATHRIN BUCHMANN

geb. 1968, Co-Autorin; Sprechwis- senschaftlerin und Literaturvermittlerin u. a. bei LesArt, Berliner Zentrum für Kinder- und Jugendliteratur.

 

SILVIA NETTEKOVEN

geb. 1958, Künstlerin und Grafikerin, 1985–1991 Malerei-Studium an der Hochschule der Künste in Berlin.

Wie man ein Mammut jagt
Eine Zeitreise in unsere Vor- und Frühgeschichte
Museum für Vor- und Frühgeschichte, SMB (Hg.)
Bernhard Heeb (Text)
Kathrin Buchmann (Co-Autorin)
Silvia Nettekoven (Illustration)

ab 8 Jahren
36 Seiten
60 farbige Abbildungen
Hardcover, 30 x 25 cm

16,95 € (D) I 17,40 € (A)
Lieferbar

Wer wohnt in weißen Würfeln?

Kandinsky & Co. in der Bauhaus-WG

Warum die Bauhäusler so cool waren
Mit kindgerechten Illustrationen

Die Häuser für die Bauhaus-Lehrer und ihre Familien gleichen weißen Schuhkartons. Darin wohnten die Kandinskys, Klees und Gropius’ nicht nur gerne, sie nutzten sie auch, um in ihnen zu experimentieren, zu feiern und mit Klees Katze zu spielen. Oft wünschten sie sich Gardinen, so viele Passanten schauten neugierig rein: Denn da war was los bei den Bauhaus-Meistern!

INGOLF KERN

geb. 1966, seit 2014 Direktor der Abteilung Medien und Kommunikation der Stiftung Preußischer Kulturbesitz. Ingolf Kern ist Autor von „Was ist das Bauhaus?“.

JUTTA STEIN

geb. 1961, seit 1988 Mitarbeiterin am Bauhaus Dessau, seit 2015 Leiterin des Bildarchivs und Vermittlungs-verantwortliche der Stiftung Bauhaus Dessau.

 

KITTY KAHANE

geb. 1960, Buchillustratorin, Designerin und Malerin; ihre Bücher wurden vielfach ausgezeichnet, unter anderem von der Stiftung Buchkunst als „schönste Bücher des Jahres“.

Wer wohnt in weißen Würfeln?
So lebten die Bauhaus-Meister in Dessau
Stiftung Bauhaus Dessau
Jutta Stein (Hg.)
Ingolf Kern (Text)
Kitty Kahane (Illustration)

 

ab 8 Jahren
56 Seiten
komplett illustriert
Hardcover, 20 x 22 cm
16,00 € (D) | 16,50 € (A)
Lieferbar 

Was ist das Bauhaus?

Mit Mann und Maus ins Bauhaus

Ein Besuch im Bauhaus macht schlau
Was Kinder am Bauhaus interessiert – 50 Fragen und Antworten

Vieles mutet seltsam an in dem eckigen Bau, der sich »Das Bauhaus« nennt. Heizkörper hängen wie Gemälde an den Wänden, Fenster öffnen per Kettenantrieb. Hinter jeder Konstruktion und jedem Möbelstück verbirgt sich ein brillanter Einfall.

Das „bezauberndste Buch des Monats“, das nicht nur Kindern die weltberühmte Kunst-, Design- und Architekturschule näherbringt, war auf der Shortlist der »Schönsten deutschen Bücher 2015«.

INGOLF KERN

geb. 1966, seit 2014 Direktor der Abteilung Medien und Kommunikation der Stiftung Preußischer Kulturbesitz. Ingolf Kern ist Autor von „Was ist das Bauhaus?“.

JUTTA STEIN

geb. 1961, seit 1988 Mitarbeiterin am Bauhaus Dessau, seit 2015 Leiterin des Bildarchivs und Vermittlungs-verantwortliche der Stiftung Bauhaus Dessau.

 

CHRISTINE RÖSCH

geb. 1985, bis 2012 Designstudium an der Fachhochschule Mainz sowie der Bezalel Academy of Arts and Design in Jerusalem.

Was ist das Bauhaus?
Kinder entdecken das Bauhaus in Dessau
Stiftung Bauhaus Dessau
Jutta Stein & Katja Klaus (Hg.)
Ingolf Kern (Text)
Christine Rösch (Illustration)

 

ab 8 Jahren
56 Seiten
komplett illustriert
Hardcover, 20 x 22 cm
16,00 € (D) | 16,50 € (A)
Lieferbar 

Mittelalter Mit-Mach-Buch

Burgfräulein und Ritter aufgepasst! Jetzt werden Drachen gezähmt!

Was Kinder schon immer über das Mittelalter wissen wollten
Tolle Ausstattung: mit Klipp-Klapp-Spiel, schicken Stickern und einem Poster

Vor langer, langer Zeit gab es Drachen. Und Ritter und Burgfräulein. Wie sie so gelebt haben und was es auf einer Burg gab, das lernen Kinder hier anhand von tollen Illustrationen, die sich an Exponaten des berühmten GRASSI Museums für Angewandte Kunst orientieren. Im Buch gibt es ein zu bestickerndes Wimmelbild, eine lustige Wappenkunde und Tipps für das Verhalten bei Drachengefahr oder fürs ritterliche Komplimentemachen.

BEATA EMÖDI

arbeitet seit 2010 als Museumspädagogin im GRASSI Museum für Angewandte Kunst und hat 648 Gruppen mit 11.492 Kindern für die Ausstellungen begeistert.

ANDRÉ MARTINI

freier Illustrator, Grafiker sowie Trickfilm- und Comiczeichner in Leipzig. Weitere Informationen unter: www.andremartini.net

Mittelalter-Mit-Mach-Buch
Von Drachen, Rittern und anderen Ungeheuern
Beata Emödi /
André Martini /
GRASSI Museum für angewandte Kunst

ab 6 Jahren
40 Seiten
komplett illustriert
ein Stickerbogen, ein Poster
Hardcover, 20 x 24 cm

14,95 € (D) | 15,40 € (A)
Lieferbar

mit dem ENTDECKERBUCH in spannende Themen eintauchen

Mehr Bilderbande:

  • Alles
  • Activitybuch
  • Entdeckerbuch
  • Erzählbuch
  • Kritzelbuch
  • Spiele
  • Suchbuch

I am text block. Click edit button to change this text. Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Ut elit tellus, luctus nec ullamcorper mattis, pulvinar dapibus leo.

I am text block. Click edit button to change this text. Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Ut elit tellus, luctus nec ullamcorper mattis, pulvinar dapibus leo.