16 Jun Warum Kunst für Kinder wichtig ist…

Kinder sind neugierig und spielen gerne. Das haben wir uns zu Herzen genommen und mit E.A. SEEMANNs BILDERBANDE ein Programm entwickelt, um  Kindern spielerisch die Welt der Kunst zu zeigen. Dabei vermitteln wir diese Inhalte nicht durch faktisches Wissen, sondern zeigen den Kleinen die Kunst als etwas Überraschendes und Spannendes. Die Kinder sollen Neues sehen. Wir wollen sie inspirieren, sich die Welt der Kunst selbst zu erobern und einen eigenen künstlerischen Ausdruck zu finden.

Kreative Förderung der Sprache, Geschicklichkeit und Wahrnehmung
Die Beschäftigung mit Kunst macht Spaß und hat großartige Nebeneffekte: Sie fördert die visuelle Wahrnehmung. Da wir Kindern beispielsweise Bilder aus vielen verschiedenen Kunstrichtungen zeigen, erschließen sich Ihnen fast automatisch die Unterschiede in Stilrichtungen oder Epochen. Die Betrachtung von Bildern schult also die Fähigkeit der Beobachtung und dabei auch das Konzentrationsvermögen.

Durch die spielerische Vermittlung verschiedener Kunsttechniken trainieren die Kinder außerdem ihre Geschicklichkeit. Sie werden angespornt, selbst kreativ zu werden und ihre Gedanken und Gefühle auf unterschiedliche Weise auszudrücken. Jeder, der selbst kreativ ist, weiß wie gut so etwas tut.

Schließlich ist unser Kunstbuchprogramm auch der kindlichen Sprachentwicklung förderlich. Die Stiftung lesen macht stets darauf aufmerksam, dass Kinder Impulse in Form von Bilderbüchern brauchen. Denn anhand von Bildern fassen sie ihre Gedanken und Assoziationen in Worte und erfinden eigene Geschichten. Diese Bilder können – und wie wir finden – sollten auch Kunst sein.

Macht Lernen Spaß, kommt der Erfolg
Kinder können sich wie niemand sonst für Dinge begeistern, sich in Situationen hinein fühlen und fallen lassen – berücksichtigt man das, funktioniert das Lernen am besten. Das SEEMANNs BILDERBANDEN-Programm setzt an diesem Punkt an, denn uns geht es um Spaß und spielerisches Lernen.

Unser Programm erscheint im Herbst – ein guter Grund, sich auf das Ende des Sommers zu freuen.

Christina
christina@seemanns-bilderbande.de
Keine Kommentare

Veröffentliche einen Kommentar